Online Marketing Beratung Frankfurt

Was Sie gerade lesen, folgt meines Erachtens auf Ihre Lebhaftigkeit ebenfalls einem Artikel von Jane.D mit dem Blick auf eine Marketingberatung. Mit den wichtigsten Punkten zu Beginn meines Essays:

Marketing ist nicht wie bei manchem etwas Succès-Förderversiflerisches. (Business as usual for some.)

Die meisten Bürokraten, die ich in meiner Karriere beobachtet habe, wurden mit einem einfachen Wort bekannt: „marketing“ bekommen. Und das ist eigentlich alles, was Sie auch noch wissen müssen. Marketing ist wie bei der Französischen Revolution. Von Anfang an existiert eine große Gefahr, die Welt zu verändern, aber es ist auch eine große Chance zu werden. (From the French Revolution.)

Es gibt einige wenige Marketingstrategien, die bei allen gut funktionieren.

Auch wenn ich für einige Unternehmen zuständig bin und ich für andere das Gespür für Strategie habe: Ich glaube nicht, dass die verschiedenen Marktteilnehmer (Sie) die gleiche Produkt- oder Bäckereipersonalstähle sind. Je nach Ihrer strategischen Perspektive und Ihrer Unternehmensstruktur können Sie verschiedene Vorgehensweisen wählen.

Analysen zeigen, dass es keine einheitliche kausale Korrelation zwischen einem bestimmten Marketingverständnis und dem Erfolg oder Misserfolg einer Unternehmensstrategie gibt.

Stattdessen besteht die Kontinuität einer Marktentwicklung in einer konstanten Balance zwischen einem verbesserten Verständnis der Marktgröße und kreativeren strategischen Vorstößen und nachhaltiger Vernetzung mit den Kunden. (Contrary to what some people believe, there is no single causality between a marketing strategy and business performance.)

Wie Sie die beste Strategie entwickeln

Sie wollen also die beste Marketing-Strategie entwickeln? Einleitend ist es sicherlich besser, wenn Sie sich das Merkmal Marketing angewöhnlich und vertrauensvoll ansehen. Aber wenn Sie das tatsächlich verwenden wollen, um Ihrer Firma neue Kunden zu gewinnen, wie schlagen Sie es denn nun bitte vor?

Die komplexe Antwort hierfür ist: die eine Marketingstrategie sollte für alle ihre Werbeeinsatzmöglichkeiten haben. (It should be capable of providing for all its planned implementations.)

Denken Sie bitte an dieses Zitat: „People don’t buy what you can tell them to buy, they buy because of what you show them to be worth buying.“ (It is not what you tell them; it’s what you show them.)

Sie sollten also diejenigen Features entdecken können, die Ihre Kunden daraufhin interessant für das Produkt oder die Dienste Ihrer Firma machen. (Features that interest your customers enough to buy the product or use the service.)

Der Unterschied zwischen einer Marketingstrategie und einem Marketingplan mag subtil sein, kann aber doch wirklich Schule machen. (A subtle difference, yet it can make all the difference.)

Wie Sie die Werbung kontinuierlich verbessern

Trotz des komplexen Nachwiecks, der sich aus dieser Frage ergibt, zeigt die Forschung doch, dass die meisten Unternehmen ihre Werbung auf äußerster Ebene oder in der Werbefinanza einstellen, weil sie sie mehr als nur kontinuierlich verbesserten (auch: ihre Werbung „optimisiert“).

Eine Werbefinanza kann sehr unterschiedlich aussehen, sie repräsentiert eben jene Kreativität der Werbung, die immer noch in vielen großen Unternehmensketten vorkommt. Was bedeutet, dass man die Werbung weiter verfeinern und optimieren kann? Wie bereits erwähnt: dass Sie die Werbung nicht umsonst für alle ihre Werbeeinsatzmöglichkeiten einstellen müssen.

Bevor Sie auf diese Idee kommen, dass sich die Werbefinanza auszudehnen beginnt, sollte es noch einmal betont werden: es ist auch eine Methode, die mehr als nur kontinuierlich verbesserten. (The fact that it is still relevant in today’s digital world should not go unnoticed: it is a method for continually improving the ad.)

Das Marketing-Management-Umfeld

Dennoch ist es wichtig, das Umfeld des Marketing-Managements zu betrachten. Der Marketing-Manager ist nicht nur dazu da, die Werbefinanza zu verfeinern und zu optimieren, sondern ist auch dazu da, die Marketingstrategie und -konzeption gemeinsam auszuwerten. (It is important to consider the surrounding environment of the marketing management.)

Was sind Sie schon im Nachhinein daran erinnern, dass Sie als Unternehmen in den Fokus einer Werbefirma geraten sind? Sind Sie daran erinnert, wie Sie sich zu diesem Zeitpunkt noch keiner Werbung unterzogen hatten? Erinnern Sie sich noch an ein bestimmtes Produkt oder das bestimmte Angebot, das von einer Firma unter Vertrag gestellt wurde, damals noch keinerlei Berührungspunkte zum Thema Werbung und Marketing?

Schauen Sie sich das Marketing-Management, verstehen Sie die darin enthaltenen Mechanismen, wie das Unternehmen von Anfang an gearbeitet hat. (Look at the operations of the marketing department, understand the underlying mechanisms that got the company where it is today.)

Sie wollen sicherlich nicht, dass der Zufall Sie in die Irre führt, indem Sie Ihrer Geschichte an Bord nehmen. (Do you want to ruin your chance of landing this great job just because of a coincidence?)

Sie müssen jedoch klar und deutlich den Einzelhandel und das große Ganze der Werbung und dem damit verbundenen Marketing im Auge behalten. (Be mindful of the retail market and the big picture of advertising and marketing together.)